Rezension: „Morgen wirst du bleiben“ von Nica Stevens

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr hattet alle soweit ein schönes Wochenende und bei euch geht es ruhiger zu wie bei mir gerade. Ich habe gerade ziemlich Stress wegen meinem Studium, ich möchte eventuell die Universität und den Studiengang wechseln, das macht ganz schön viel Arbeit. Vielleicht erfahrt ihr hier auf dem Blog bald mehr darüber…Lasst euch überraschen. Jetzt komme ich aber zu einer neuen Rezension für euch. Dieses Buch habe ich vom Carlsen-Verlag als Blogger-Willkommensgeschenk kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

  1. Allgemeine Informationen

Titel: Morgen wirst du bleiben

Autor: Nica Stevens

Seiten: 384

Preis: 13,00€

Verlag: Carlsen

[Bild und Bildrechte liegen beim Carlsen-Verlag]

2. Klappentext

„Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur schwer in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Ihr einziger Hoffnungsschimmer heißt Adam – der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch – etwas Beunruhigendes. Denn je öfter sie Zeit mit ihm verbringt, desto mehr wenden sich Jills Mitschüler von ihr ab.“

[Text und Textrechte liegen beim Carlsen-Verlag]

3. Meinung zu…

Protagonisten

Hauptsächlich geht es in dem Buch um Jill und Adam. Beide haben in ihrer Vergangenheit etwas schlimmes erfahren und es ist nichts so wie es scheint.

Jill hatte einen schlimmen Fahrradunfall und einen dadurch verursachten längeren Krankenhausaufenthalt überstanden. Sie hat durch den Unfall körperliche Folgen zu ertragen, die sie jedoch mit Fassung trägt und keine Lebensfreude verloren hat. Sie ist eine richtig taffe und sympathische Protagonistin. Der Unfall hat dazu beigetragen, dass sie jede Sekunde ihres Lebens zu schätzen lernt. Gleich nach dem schlimmen Unfall und der anschließenden Reha zieht Jill mit ihrer Familie um und muss deshalb Ihre beste Freundin zurück lassen, welche sie in dieser Zeit besonders brauchen würde. Sehr sympathisch an Jill fand ich, dass sie einen Blog führt, in welchem sie gemeinsam mit ihrer Freundin Bücher rezensiert.

Adam ist ebenfalls ein starker und sympathischer Charakter, den ich von den ersten Seiten an schon ins Herz geschlossen hatte. Schon von Beginn ist klar, dass Adam ein großes Geheimnis hat, welches er Jill nicht so einfach erzählen kann. Durch einen Zufall kommt sie hinter sein Geheimnis. Dieses Geheimnis wird im Laufe des Buches aufgeklärt, weshalb dem Leser dann klar wird, warum sich die anderen Menschen Jill und Adam gegenüber so Verhalten, wie sie sie es tun.

Die Entwickung der Gefühle füreinander hat Nica Stevens wirklich sehr schön beschrieben, sodass der Leser sich dies sehr gut vorstellen und sich in die beiden hineinversetzen kann.

Setting des Buches

Das Buch spielt in Amerika, in einer kleinen Stadt direkt am Meer.

Ich liebe, wie Nica Stevens diese Gegend beschrieben hat. Ich habe beim Lesen total Lust auf einen schönen, gemütlichen Urlaub am Strand bekommen!

Cover

Das Cover überzeugt durch schöne, helle und freundliche Farben. Im Hintergrund ist ein Pärchen zu erkennen. Dadurch kann sich der Leser ein Bild von Jill und Adam machen.

Gesamt

Diese Rezension, ist die erste, bei der ich mir bei der Bewertung des Buches sehr schwer tue. Einerseits ist es eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Auf der anderen Seite, finde ich die Geschichte teilweise zu „übernatürlich“ und würde sie eher im Bereich der Fantasy-Geschichten einordnen, als bei einem Liebesroman, auch wenn die Liebe natürlich eine Rolle spielt. Dennoch hat mich Adams Geschichte und sein Geheimnis gefesselt. Eine Liebesgeschichte, mit einem ähnlichen Thema habe ich bisher noch nicht gefunden, was mich echt von Nica Stevens als Autorin überzeut.

Sie hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der einen sofort in den Bann zieht. Ich bin nur so durch die Zeilen geflogen und habe dieses Buch innerhalb zwei Tage beendet.

Ich gebe dem Buch „Morgen wirst du bleiben“ von Nica Stevens 4 von 5 Karos!


Habt ihr das Buch schon gelesen? Ihr dürft es mich gerne in den Kommentaren wissen lassen!

Liebe Grüße

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.